Deutsch

Augenuntersuchung

Die Untersuchung mit dem „Binocular Autorefractor“ dient als Eingangsuntersuchung in Ihrer Praxis

Augenuntersuchung

Plusoptix hat speziell für Säuglinge, Kinder und nicht kooperative Patienten Hand-Autorefraktometer entwickelt, welche sekundenschnell aus einem Meter Entfernung die Refraktion beider Augen gleichzeitig (binokular) messen. Verwendet im ungetropften Auge, liefern Sie Eingangswerte im Rahmen einer Eingangsuntersuchung und ermöglichen es Fachpersonal falsch-positive Überweisungen herauszufiltern.

Ist eine Skiaskopie notwendig, liefern die vorliegenden Eingangswerte einen nützlichen Ausgangspunkt für die Bestimmung von Myopie, Astigmatismus und Achse. Eine Skiaskopie kann mit den vorliegenden Messwerten schnell und einfach durchgeführt werden. Sie sparen hierdurch wertvolle Untersuchungszeit.

Durch die Möglichkeit zur Einbindung in Ihre Praxissoftware, zahlreichen weiteren Dokumentationsmöglichkeiten der Messergebnisse und höchste Ansprüche an Produktqualität und Kundenservice bietet der Plusoptix Binocular Autorefractor eine optimale Lösung für eine schnelle und unkomplizierte Eingangsuntersuchung in Ihrer Praxis.

Leistungsmerkmale

  • Binokulare Messergebnisse mit gleichzeitiger Messung beider Augen
  • Monokulare Messergebnisse (bei z.B. Schielen oder linsenlosen Patienten)
  • Messung aus 1 m Entfernung zum Kind
  • Messung in weniger als einer Sekunde
  • Medikamentös unbeeinflusste Messung
  • Voll-automatische Funktion
  • Kinder können ab dem 6. Lebensmonat gemessen werden
  • Die Messung ist delegierbar und kann durch eine Medizinische Fachangestellte oder Orthoptistin durchgeführt werden
  • Das Messen über Brillen und Kontaktlinsen ist möglich
  • Die Messwerte entsprechen den Ergebnissen einer Skiaskopie in enger Pupille, wie sie vom Berufsverband der Augenärzte (BVA) als Bestandteil einer Augenvorsorgeuntersuchung zugelassen ist
  • Die Messung kann unter gewissen Voraussetzungen auch in Zykloplegie durchgeführt werden

Besondere Leistungsmerkmale

Präzise Prämiert Zuverlässig Kompatibel
  • Optimale Durchleuchtung der Pupille durch 54 leistungsstarken LEDs
  • Präziser, durch Studien belegter Messalgorithmus
  • Hochauflösende Kamerabilder zur Erkennung von Medientrübungen
  • mehrfache prämiert für besonders ergonomisches und kinderfreundliches Produktdesignreddot award 2014 winnerGerman Design Award Winner 2017
  • Seit 2001 Spezialist für binokulare Autorefraktometer
  • Entwicklung und Fertigung am Hauptsitz in Nürnberg – „Made in Germany“
  • keine Wartung oder Kalibrierung
  • Ein Jahr „Sorglos-Garantie“ (Garantieverlängerungen können erworben werden)
  • Dauerhaft kostenlose Software Updates
  • Plusoptix Infrarotlicht ist völlig ungefährlich für die Augen des Kindes
Präzise
  • Optimale Durchleuchtung der Pupille durch 54 leistungsstarken LEDs
  • Präziser, durch Studien belegter Messalgorithmus
  • Hochauflösende Kamerabilder zur Erkennung von Medientrübungen
Prämiert
  • mehrfache prämiert für besonders ergonomisches und kinderfreundliches Produktdesign
    reddot award 2014 winnerGerman Design Award Winner 2017
Zuverlässig
  • Seit 2001 Spezialist für binokulare Autorefraktometer
  • Entwicklung und Fertigung am Hauptsitz in Nürnberg – „Made in Germany“
  • keine Wartung oder Kalibrierung
  • Ein Jahr „Sorglos-Garantie“ (Garantieverlängerungen können erworben werden)
  • Dauerhaft kostenlose Software Updates
  • Plusoptix Infrarotlicht ist völlig ungefährlich für die Augen des Kindes
Kompatibel

Messergebnisse

Plusoptix Autorefraktometer liefern zuverlässige Messwerte von:

  • Refraktion (Sphäre, Zylinder, Achse)
  • Pupillendurchmesser und -distanz
  • Symmetrie der Hornhautreflexe

Mit den ermittelten Messwerten können z.B. folgende gängige Sehstörungen im Kindesalter aufgedeckt werden:

  • Hyperopie (Weitsichtigkeit)
  • Myopie (Kurzsichtigkeit)
  • Astigmatismus (Stabsichtigkeit)
  • Anisometropie (Ungleichsichtigkeit)
  • Anisokorie (Unterschied im Pupillendurchmesser)
  • Strabismus (Fehlstellung der Augen)

Anhand des Messbildes können ebenfalls Katarakte oder Hornhautnarben erkannt werden.

  • Messergebnisse
    Messergebnisse
  • Screeningprotokoll
    Screeningprotokoll
  • Selbstklebendes Etikett gedruckt mit dem plusoptiX P12
    Selbstklebendes Etikett gedruckt mit dem plusoptiX P12

Wie sieht das Plusoptix Messprotokoll aus? Klicken Sie hier für eine detaillierte Beschreibung des Plusoptix Messprotokolls.

Produktmodelle

Jeder Plusoptix Binocular Autorefractor verfügt über dieselbe Messtechnik und über denselben Messalgorithmus, weshalb die Messgenauigkeit bei allen Geräten dieselbe ist. Die Unterschiede liegen in der Mobilität und den Dokumentationsmöglichkeiten, welche in der folgenden Auflistung dargestellt sind.

StationärMobil
In einem
Untersuchungsraum
Zwischen mehreren Untersuchungsräumen
oder Arbeitsplätzen
Binocular Autorefractor
plusoptiX A16
Mobile Binocular Autorefractor
plusoptiX A12C
Mobile Binocular Autorefractor
plusoptiX A12R
GDT-Schnittstelle &
Patientendatenbank
jajanein
DinA4 Messprotokoll &
Selbstklebendes Etikett
jajaja
plusoptiXconnect
Kompatibilität
jajanein
LAN / WLAN Schnittstelleja / janein / janein / nein
Externer Monitor Schnittstellejaneinnein
StromversorgungMedizinisches Netzteil6x wiederaufladbare Standard AA6x wiederaufladbare Standard AA
Touchscreen Bedienung4.3 Zoll (resistiv)5.7 Zoll (kapazitiv)4.3 Zoll (resistiv)

Klicken Sie hier, um einen vollständigen Gerätevergleich herunterzuladen.

plusoptiX A16 – Binocular Autorefractor (stationär)

German Design Award Winner 2017
  • Entwickelt für den stationären Gebrauch (unkomplizierter Arbeitsablauf, da die Umgebungsbedingungen immer gleich sind)
  • Kamerabild und Messergebnisse können auf einem externen DVI Monitor jeder Größe angezeigt werden (erleichtert die Kommunikation mit den Eltern)
  • Angeschlossen am Stromnetz (keine Rücksicht auf Batterien notwendig)
  • Integrierte Datenbank zur Speicherung von bis zu 100.000 Einträgen zur Nachbetreuung und Erstellung von Berichten
  • Speichert Messprotokolle auf dem USB-Stick
  • LAN- und WLAN Schnittstelle zur automatischen Übertragung der Messergebnisse mittels GDT in Ihre Praxissoftware und Drucken von Messprotokollen
  • Drucken von selbstklebenden Etiketten zur Dokumentation in Ihrer Papierakte (optionaler Etikettendrucker benötigt)
  • Ein Jahr „Sorglos-Garantie“ und dauerhaft kostenlose Software Updates
  • Prämiertes, kinderfreundliches Design
  • A16 Vergleichsbild mit Tennisball
  • Rückansicht A16 mit Größe des Touchscreens
  • Rückansicht der Messung
  • Optionales Zubehör: Kabelloser Etikettendrucker "plusoptiX P12"
  • Optionaler Anschluss von USB-Tastatur und -Maus
  • Optionaler Anschluss eines externen Monitors (DVI)
  • A12C Vergleichsbild mit Tennisball
  • Rückansicht A12C mit Größe des Touchscreens
  • Batteriefach
  • Rückansicht der Messung
  • Optionales Zubehör: Kabelloser Etikettendrucker "plusoptiX P12"
  • Optionales Zubehör: Gerätetasche

plusoptiX A12C - Mobile Binocular Autorefractor (mobil)

reddot award 2014 winner
  • Entwickelt für den Gebrauch in mehreren Untersuchungsräumen innerhalb eines Gebäudes und/oder an mehreren Untersuchungsorten (optionale Tragetasche ist verfügbar).
  • Batteriebetrieben (wiederaufladbare Standard AA Batterien während dem Laden kann das Gerät benutzt werden)
  • Integrierte Datenbank zur Speicherung von bis zu 100.000 Einträgen zur Nachbetreuung und Erstellung von Berichten
  • Speichert Messprotokolle auf der SD-Karte
  • WLAN Schnittstelle zur automatischen Übertragung der Messergebnisse mittels GDT in Ihre Praxissoftware und Drucken von Messprotokollen
  • Drucken von selbstklebenden Etiketten zur Dokumentation in Ihrer Papierakte (optionaler Etikettendrucker benötigt)
  • Ein Jahr „Sorglos-Garantie“ und dauerhaft kostenlose Software Updates
  • Prämiertes, kinderfreundliches Design

plusoptiX A12R - Mobile Binocular Autorefractor (mobil)

  • Entwickelt für den Gebrauch in mehreren Untersuchungsräumen innerhalb eines Gebäudes und/oder an mehreren Untersuchungsorten (optionale Tragetasche ist verfügbar).
  • Batteriebetrieben (wiederaufladbare Standard AA Batterien während dem Laden kann das Gerät benutzt werden)
  • Keine integrierte Datenbank und keine LAN/WLAN Schnittstelle
  • Speichert Messprotokolle auf der SD-Karte
  • Drucken von selbstklebenden Etiketten zur Dokumentation in Ihrer Papierakte (optionaler Etikettendrucker benötigt)
  • Ein Jahr „Sorglos-Garantie“ und dauerhaft kostenlose Software Updates
  • A12R Vergleichsbild mit Tennisball
  • Rückansicht A12R mit Größe des Touchscreens
  • Batteriefach
  • Rückansicht der Messung
  • Optionales Zubehör: Kabelloser Etikettendrucker "plusoptiX P12"
  • Optionales Zubehör: Gerätetasche

Studien mit dem Plusoptix Binocular Autorefractor finden Sie hier.

Klicken Sie hier, um die Produktbroschüre des „Binocular Autorefractor“ herunterzuladen.

Benötigen Sie mehr Informationen? Klicken Sie hier, um Kontakt mit uns aufzunehmen

Plusoptix - Device Generations
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere InformationenOk