Plusoptix

Prämiert

Sicher für Anwender und Patienten

Bei Plusoptix stehen die Sicherheit von Anwender und Patient an erster Stelle. Alle Gerätetypen und -modelle erfüllen die relevanten Normen und Standards als Medizinprodukt und haben alle unabhängigen Tests erfolgreich bestanden.


Prämiert von unabhängigen Fachgremien

Darüber hinaus stehen bei der Entwicklung neuer Gerätemodelle von Anfang an der künftige Anwender sowie der Patient im Fokus. Für diesen Ansatz sind bereits mehrere Gerätemodelle von unabhängigen Fachgremien prämiert worden.

   

Ergonomisch für den Anwender

Messgeräte von Plusoptix werden ergonomisch geformt, damit der Anwender sie bequem bedienen kann. Zudem verfügen sie über eine intuitiv zu steuernde Bedienoberfläche. Je nach Gerätemodell können externe Eingabehilfen (Tastatur, Maus) und große Monitore (zur besseren Darstellung der Kamerabilder) angeschlossen werden.

   

Angenehm für den Patienten

Aus der Perspektive des Patienten ist mit Ausnahme des Fixationszieles (i.d.R. freundliches Smiley-Gesicht) nichts zu sehen. Messgeräte von Plusoptix verzichten zudem auf unangenehme, blitzende Fixationsziele und die Kamerabilder zur Emittlung der Messwerte, werden mit ungefährlichem, unsichtbarem Infrarotlicht ausgeleuchtet.

Ein schönes Tool, das in seinem Design nicht nur die Technik und Ergonomie berücksichtigt, sondern auch das zu behandelnde Kind, was die Untersuchung für beide Seiten angenehmer macht.“ - GermanDesignAward Jury

Bitte wenden Sie sich an uns, falls Sie weitere Fragen zu den Zertifizierungen oder der Ergonomie unserer Messgeräte haben.


Werfen Sie einen Blick auf die weiteren Alleinstellungsmerkmale

Präzise


 

Zuverlässig


 

Kompatibel


 

Haben Sie Fragen? Wir haben Antworten.

I agree that my details from the contact form will be collected and processed to answer my request. You can revoke your consent at any time for the future via the contact form. Detailed information on handling user data can be found in our privacy policy.
captcha